Autohaus Rohrer

Der Brandneue Jeep® Compass

Der neue Jeep® Compass bietet eine einzigartige Kombination von Eigenschaften wie legendärer und klassenbester 4x4 Geländefähigkeiten, modernem und authentischem Jeep Design, exzellenter Fahrdynamik auf der Straße, Open Air Freiheit und eine komplette Bandbreite an fortschrittlichen, nutzerfreundlichen Technologien für Konnektivität und Sicherheit.

Mit dem neuen Compass schließt Jeep die Lücke zwischen Renegade und Cherokee. Optisch und von der Wertigkeit her orientiert sich der neue Kompakt-SUV aber deutlich am Premium Modell der Marke, dem Grand Cherokee. Elegante Formen, qualitativ hochwertige Materialien und modernste Technologien zeichnen den Compass aus. Der Innenraum präsentiert sich aufgeräumt und spürbar größer wie beim kleinem Bruder, dem Renegade. Zahlreiche Assistenzsysteme wie Auffahrwarnsystem, Spurhalteassistent, Multimediasystem mit Touchscreen oder ein Tempomat sind bereits in der Serienausstattung enthalten. Der Einstiegspreis der Kompakt-SUV beläuft sich auf € 

Der neue Jeep Compass bietet eine Auswahl von 12 Lackierungen sowie 6 verschiedenen Felgen-Designs, je nach Ausstattungsvariante in Dimensionen von 16 bis 19 

Innenraum

Die Innenraum-Designmerkmale des neuen Compass umfassen wertige Materialien und fortschrittliche technische Details. Die trapezförmige Einfassung der Mittelkonsole ist ein charakteristisches Jeep Designmerkmal und zeigt Farbe und Finish, die die Innenraumauswahl ergänzen. Die obere Mittelkonsole beherbergt die Touchscreens mit fünf, sieben oder 8,4 Zoll Bilddiagonale des Uconnect-Systems. Die untere Mittelkonsole integriert die Funktionsmerkmale des Jeep Compass wie zum Beispiel den Schalthebel, den Wahlschalter des Selec-Terrain, die elektronische Feststellbremse, den Schalter für das Start-/Stopp-System, Bedienelemente für Klimatisierung und Lautstärke sowie die einfach zu erreichenden Anschlüsse für Ladefunktionen und Konnektivität. Das Anzeigenfeld für den Fahrer ist umsichtig gestaltet und in einem je nach Ausstattung 3,5 bis sieben Zoll großen LED Informationszentrum zusammengefasst. Das in den Modellen Limited und Trailhawk serienmäßige Vollfarb-Display mit sieben Zoll Durchmesser zeigt Informationen, die sich der Fahrer selbst konfigurieren kann.

Die Sitze sind je nach Modell mit hochwertigem Stoff, Leder oder einer Kombination aus beidem bezogen. Die Rücksitzlehne ist im Verhältnis 60:40 umklappbar.

Natürlich bietet der Compass auch gut durchdachte Ablagemöglichkeiten inklusive einen Ablagefach unter dem Beifahrersitz sowie einen in der Höhe verstellbaren und herausnehmbaren Ladeboden im Kofferraum.

Klassenbeste Geländefähigkeiten mit zwei führenden Allrad-Systemen

Der Jeep Compass bietet zwei innovative, intelligente Antriebssysteme für klassenbeste Geländefähigkeiten bei allen Witterungsbedingungen: Jeep Active Drive und Jeep Active Drive Low, letzteres mit einer Kriechuntersetzung von 20:1. Beide Systeme können 100 Prozent des verfügbaren Drehmoments wenn nötig an ein einziges Rad leiten. Sowohl Jeep Active Drive als auch Active Drive Low verfügen über das Jeep Selec-Terrain System mit bis zu fünf Modi (Auto, Snow, Sand und Mud, plus Rock beim Modell Trailhawk) für die jeweils beste 4x4-Leistung auf jeder Art von Untergrund und bei jedem Wetter.

Beide 4x4 Systeme schalten bei Bedarf sofort ohne Zutun des Lenkers auf Allradantrieb um.

Außerdem verfügen alle Allradversionen des Compass über eine 4WD „Lock" Funktion, die den permanenten Allradantrieb sperrt und über die Selec Terrain Traktionskontrolle aktiviert werden kann.

Der Compass verfügt außerdem über ein System zur automatischen Entkoppelung für Hinterachsantrieb, Kardanwelle und Verteilergetriebe. Das System schaltet nur dann stufenlos von Front- auf Allradantrieb, wenn tatsächlich 4x4-Fähigkeiten gefordert sind. So wird der Treibstoffverbrauch im Normalbetrieb deutlich reduziert.

Der Compass Trailhawk bietet zusätzlich eine um knapp 25 Millimeter höhere Bodenfreiheit von bis zu 216 Millimeter, Unterfahrschutzbleche, einen roten Schlepphaken am Heck, Front- und Heckschürzen für mehr Geländefähigkeit und aggressive Geländebereifung der Dimension 17 Zoll. So ausgestattet, erreicht der Compass Trailhawk 30 Grad Böschungswinkel vorn, 24,4 Grad Rampenwinkel und 33,6 Grad Böschungswinkel hinten.

Zu den Trail Rated Geländefähigkeiten des Trailhawk tragen außerdem Selec-Terrain mit Selec-Speed Control und Bergabfahr-Assistent bei.

Komplettes Angebot an kraftvollen und effizienten Antrieben

Um möglichst alle Kundenwünsche abzudecken, bietet der neue Jeep Compass in Österreich mit einem Benzinmotor und zwei Turbodieselmotoren, Front - oder Allradantrieb, sowie einer Neunstufen-Automatik und einem Sechsgang-Schaltgetriebe insgesamt sieben Antriebsoptionen zur Wahl.

Fortschrittliche, nutzerfreundliche Technologien für Sicherheit und Infotainment-Systeme

Sicherheit und Schutz standen bei der Entwicklung des neuen Jeep Compass an vorderster Stelle - mit über 70 verfügbaren Schutz- und Sicherheitsfunktionen.

Serienmäßig für alle Jeep Compass sind unter anderem sechs Airbags (Front-, Seiten- und Window-Airbags) sowie die elektronische Stabilitätskontrolle (ESP) mit elektronischem Wank und Überrollschutz (ERM) oder Anhängerstabilisierung. Eines der vor allem in dieser Fahrzeugklasse innovativsten Systeme im Compass ist der Frontkollissionswarner (Forward Collision Warning-Plus). Dieser nutzt Radar- und Videosensoren um zu erkennen, ob sich das Fahrzeug einem anderen Objekt zu schnell annähert und unterstützt den Fahrer dann sofort um einen Aufprall zu vermeiden - zunächst mit einem akustischen und visuellen Warnsignal, danach mit Bremseneinsatz. Ebenfalls in allen Modellen serienmäßig ist der Spurhalteassistent Plus, der den Fahrer bei unbeabsichtigter Spurabweichung akustisch und visuell sowie mit einem Gegenimpuls am Lenkrad warnt.
Zusätzlich sind auf Wunsch weitere Ausstattungsmerkmale für aktive und passive Sicherheit erhältlich wie der Totwinkel-Assistent inklusive hinterer Querbewegungserkennung, der adaptiver Tempomat mit automatischer Abstandsregelung oder die Rückfahrkamera mit dynamischen Führungslinien.

Der ebenfalls erhältliche Parkassistent für paralleles und rechtwinkliges Einparken erkennt seitliche Parklücken und unterstützt durch automatische Betätigung der Lenkung den Einparkvorgang.

Der neue Jeep Compass setzt außerdem einen neuen Standard bei den Infotainment-Systemen. Er bietet drei neue Uconnect Systeme (UConnect 5.0, 7.0 und 8.4NAV) für Kommunikation, Entertainment und Navigation einschließlich einem der größten Vollfarb-LED-Instrumentenfelder im Segment. Uconnect 7.0 oder 8.4NAV kommen mit einem hochauflösenden Bildschirm mit kapazitiver Berührungssteuerung und integrieren auch Apple CarPlay und Android Auto (serienmäßig bei Limited und Trailhawk) sowie Freisprecheinrichtung, Navigation (bei 8.4NAV) und Diktierfunktion. Kunden können so die Sprachsteuerung und die Infotainment-Systeme ihres kompatiblen Smartphones nahtlos integrieren.

Der Modelle Limited und Trailhawk mit dem Uconnect 8.4NAV bieten die zusätzliche Funktion „Jeep Skills". Diese Applikation stellt dem Fahrer diverse Kennzahlen zur Verfügung um die Offroad-Leistungen des Fahrzeuges ersichtlich zu machen. Dazu gehören unter anderem die Angabe von Steigung, Seehöhe, Lenkwinkel oder Bremsweg.

Der neue Jeep ® Compass

Mit dem brandneuen neuen Compass schließt Jeep die Lücke zwischen Renegade und Cherokee. 

Jeep® Grand Cherokee Trackhawk mit 707 PS

Mit unvergleichlichen 707 PS Leistung stellt Jeep im vierten Quartal 2017 den stärksten und schnellsten Serien-SUV der Welt vor.

Der Abarth 595 Pista

Abarth erweitert die Baureihe 595. Mit einer Leistung von 118 kW (160 PS) schließt der neue Abarth 595 Pista die Lücke...

Johann Rohrer GmbH. & CoKG

Churer Straße 30
A-6830 Rankweil

 

T: +43 5522 44944-0
F: +43 5522 44944-81